MITTEILUNG

Aufgrund der Pandemie wird der 10. Europäische Berufswettbewerb für Junge Gärtnerinnen und Gärtner in Slowenien um ein Jahr verschoben. Der Wettbewerb findet nächstes Jahr vom 24. August 2021 bis zum 28. August 2021 statt.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Tage
:
Stunden
:
Minuten
:
Sekunden

10. EUROPÄISCHER BERUFSWETTBEWERB FÜR JUNGE GÄRTNERINNEN UND GÄRTNER

Seit mehreren Jahren sind wir als Schule an verschiedenen internationalen Projekten im Bereich Gartenbau und Landschaftsbau beteiligt, z. B. Leonardo da Vinci und Erasmus+. Wir arbeiten mit Schulen mit ähnlichen Bildungsprogrammen in ganz Europa zusammen. Seit 2008 nehmen wir alle zwei Jahre an internationalen Wettbewerben für junge Gärtnerinnen und Gärtner teil. Im Jahr 2020 fühlen wir uns geehrt, die Organisatoren des 10. Wettbewerbs zu sein.

Der Wettbewerb findet vom 25.08.2020 – 29.08.2020 an unserer Schule statt. Wir erwarten 22 Teams aus ganz Europa. Das Wettbewerbsteam besteht aus 3 Teilnehmern im Alter von 15 bis 25 Jahren und einem Teamer.

Am Wettbewerb werden Mannschaften aus Österreich, Belgien, der Tschechischen Republik, Estland, Frankreich, Kroatien, Ungarn, Italien, Luxemburg, Deutschland, Polen, der Slowakei und der Schweiz teilnehmen. Zwei Teams aus Slowenien, werden ebenfalls am Wettbewerb teilnehmen. Eins von ihnen wird unsere Schule vertreten, das zweite slowenische Team wird in Zusammenarbeit mit der Handwerkskammer auf der Grundlage des jährlichen Wettbewerbs auf der Messe Flora 2020 ausgewählt. Der Wettbewerb umfasst die Eröffnungsfeier, zwei Wettbewerbstage, an denen die Teilnehmer in Bezug auf Wissen und Fähigkeiten im Gartenbau sowie in Bezug auf das Wissen Europas gegeneinander antreten. Der floristische Teil des Wettbewerbs findet in Zusammenarbeit mit dem Blumenpark „Mozirski gaj“ statt, wo auch die Produkte ausgestellt werden. Am letzten Tag werden Teilnehmer die kulturellen und natürlichen Sehenswürdigkeiten Sloweniens kennenlernen, die am frühen Abend mit der feierlichen Bekanntgabe der Ergebnisse enden.

Weitere Informationen zum Wettbewerb und zur Wettbewerbsgeschichte finden Sie unter: http://www.hortiteach.eu/berufswettbewerbe

Organisatorinnen des  Wettbewerbs: Romana Špes und Lidija Oblak


Tipps

EU-Horticulture-Teacher asbl

    1. Moderne Pflege der Grünfläche
    2. Pflanzenkenntnisse sind ein wichtiges Teil des Gärtnerberufes
    3. Wissen, wie richtig gepflanzt wird, damit die Pflanzen möglichst lange leben
    4. Erkennen der Pflanzen mit botanischen Namen
    5. Pflanzen mit allen Sinnen erkennen
    6. Erkennen der schädlichen und nützlichen Insekten und fördern der Nützlichen
    7. Es gibt verschiedene Ursachen, warum Pflanzen krank werden
    8. Farben bereichern unser Leben
    9. Geburt neuer Pflanzen
    10. Für die Arbeit muss man fit sein
    11. Mit Reisen durch Europa lernt man viele Sehenswürdigkeiten kennen